News

 05.04.2017

Optik Dörr mit noch mehr Auswahl

Matthias Dörr und Petra Baldauf präsentieren die neuen Drive- Gläser. Fotos Anton Minayev

Herr Dörr, Sie sind staatlich anerkannter Augen­optiker und Augenoptikermeister. Wann haben Sie
die Liebe zu diesem Beruf entdeckt? Und was fasziniert Sie daran?

Matthias Dörr: Ich bin groß geworden mit der Augenoptik durch den Einblick in die Firma meines Vaters. Faszinierend finde ich die Abwechslung in dem Beruf zwischen Werkstatt, Beratung, Sehtest, Verkauf und Kontaktlinsen.

Was gibt es Neues bei Optik Dörr?
Matthias Dörr: Bei Brillenfassungen haben wir unser Markensortiment deutlich erweitert. Wir führen eine große Auswahl an namhaften Herstellern wie Liebeskind Berlin, ­Aigner, S. Oliver, S. Oliver Black Label, More & More, Pepe Jeans, Etnia Barcelona , John Lennon, wie auch die in Saar­brücken handgefertigten Titanfassungen der Fa. Meyer. Für unsere jüngsten Kunden haben wir eine große Auswahl der neuesten Kinderbrillentrends von Catamini und Jacadi aus Frankreich ebenso wie günstige Angebote.  So bekommen ­Kinder mit einem Arztrezept die Entspiegelung und die Hartschicht gratis von uns dazu. Außerdem sind die aktuellen Sonnenbrillenkollektionen bereits eingetroffen.

3D-Refraktion!!!

Moderne Technologien halten auch bei der Augenglas­bestimmung Einzug. Neben den gewohnten Sehtestzeichen gibt es jetzt zusätzliche Teste mit neuester hochauflösender 3D-Technik, die ein besonderes Seherlebnis bieten. Geprüft wird das räumliche Sehen und das harmonische Zusammenspiel beider Augen. So können wir auch Kunden, die bisher Beschwerden wie Doppelbilder oder auch Kopfschmerzen ­hatten, zu einem angenehmen Seheindruck verhelfen.

VR-Brille

Viele Kunden fragen uns: „Wie sehe ich mit einer Gleitsichtbrille oder Computerbrille?“ Mit einer modernen VR-Brille (virtual reality) tauchen unsere Kunden ein in eine virtuelle 3D-Umgebung. Durch computerunterstütze Erweiterung der Realität können wir demonstrieren, wie sich der Seheindruck mit unterschiedlichen Glastypen und verschiedenen Beschichtungen verändert.

NIKAdrive-Gläser

Die perfekte Lösung für Autofahrer. Durch ein optimiertes Glasdesign und besondere Beschichtungen erfährt man deutlich weniger Blendung durch entgegenkommende Fahrzeuge, verbesserte Kontrast- und Farbwahrnehmung und größere Blickfelder für Ferne und Armaturen. Besonders nachts oder bei schlechten Wetterverhältnissen fühlt man sich deutlich sicherer.

Neben dem Hauptsitz in der Hubertusstraße 10 in ­Nalbach gibt es auch die „junge“ Filiale in der Alleestraße 6 in Saarbrücken-Altenkessel, die ursprünglich in der Blumenstraße 3 war. Warum hatten Sie sich für den Umzug entschieden?
Matthias Dörr: Entscheidend war der Wechsel aus der Seitenstraße in den Ortskern. Dort sind wir seit Januar 2016 in größeren und komplett neu eingerichteten Räumen.

Worauf legen Sie und Ihre Mitarbeiter im Umgang mit den Kunden besonderen Wert?
Matthias Dörr: Wir nehmen uns viel Zeit für jeden einzelnen. Nur somit ist die beste Beratung gewährleistet, damit Kunden aus unserer großen Auswahl unterschiedlichster Modelle in entspannter Atmosphäre ihre Traumbrille finden können. Außerdem legen wir Wert auf eine ständig wechselnde Kollektion unterschiedlichster Hersteller, damit wir immer im Trend der Zeit sind. Besonders bequem ist bei uns die 0 %-Finanzierung der neuen Brille: schnelle und unkomplizierte Abwicklung, Zins- und gebührenfrei in 6, 12, 24 oder 36 Teilsummen zahlbar. Kunden schätzen auch unsere offene Ladengestaltung, bei der jeder zusehen kann, wie seine Brille bearbeitet und angepasst wird. Der persönliche Kontakt über viele Jahre ermöglicht es uns, genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Wir sind erst zufrieden, wenn alle mit einem glücklichen Lächeln unseren Laden verlassen.

Welche Qualifizierungen bringen Ihre Mitarbeiter mit?
Matthias Dörr: Bei uns arbeiten ausschließlich aus­gebildete Augenoptiker und Augenoptikermeister mit jahrelanger Berufserfahrung.

Bitte stellen Sie uns das Sortiment von Optik Dörr vor.
Matthias Dörr: Wir haben vom günstigen Basissortiment ab 39 Euro bis zum hochwertigen Titanmodell für jeden die passenden Brille. Bei der Glasauswahl sind die Sehstärke und der Sehanspruch die entscheidenden Kriterien. Wir bevorzugen die Brillengläser der Firma Nika/Nikon im Bezug auf Komfort und Qualität. Durch neueste digitale Vermessungstechnik können wir die Brillengläser um ein vielfaches dünner herstellen als in bisherigen Schleifverfahren. Immer größer wird heutzutage der Sehanspruch am Arbeitsplatz. Dafür haben wir spezielle Arbeitsplatzgläser, die perfekt abgestimmt für Bildschirm und Schreibtischarbeiten sind.

Ein Familienbetrieb in der dritten Generation

1953    Firmengründung durch Hedwig Sander
In der Garage der Eltern eröffnete Hedwig Sander am 3. August 1953 ein Fachgeschäft für Uhren und Schmuck mit eigener Goldschmiede in Saarbrücken-Altenkessel.
1955    Umzug in den neuen Anbau in der Blumenstraße 3
1983    Am 3. November 1983 übernahm Otmar Dörr (Neffe von Hedwig Sander) das Geschäft und erweiterte den Betrieb um die Bereiche Brillen und Kontaktlinsen. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeiten bildet das Fachgebiet Optik mit allen optischen Produkten der Sehhilfen wie Brillen, Lupen und Kontaktlinsen.
2003    Komplettumbau der Ladeneinrichtung
2008    Firmenjubiläum 25 Jahre Optik Otmar Dörr
2011    Firmenübernahme Augenoptik Laux in Nalbach durch Matthias Dörr
2014    Komplettumbau der Ladeneinrichtung und Verdopplung der Verkaufsräume durch Erweiterung der Räume in die Mühlenstraße in Nalbach
2015    Geschäftsübernahme und Verschmelzung beider Filialen durch Matthias Dörr
2016    Umzug von Optik Dörr Altenkessel aus der Blumenstraße 3 in die Alleestraße 6 in Saarbrücken-Altenkessel

Hauptsitz
Hubertusstraße 10
66809 Nalbach
Telefon: (0 68 38) 77 22
Mobil oder WhatsApp:
(0 15 20) 5 28 38 63
E-Mail: nalbach@optikdoerr.de

Filiale
Alleestraße 6
66126 Saarbrücken-Altenkessel
Telefon: (0 68 98) 8 13 62
Mobil oder WhatsApp:
(0 15 20) 5 28 38 54
E-Mail:
altenkessel@optikdoerr.de
www.optikdoerr.de


© 2015 Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH

Weitere Themen:

Sprache wählen:
NewsNews

Kontakt

Anzeigen
Anzeigenleiter
Günter Österreicher
Tel.: 0681-3 88 02 270
Fax.: 0681-3 88 02 259

Redaktion

Redaktionsleiter
Dr. Thomas Trapp
Tel.: 0681-3 88 02 160
Fax.: 0681-3 88 02 169

Gourmet

Sommerzeit - Rosé-Zeit

Rosé-Weine werden immer beliebter. Das hat viele Gründe, aber vor allem diesen: Roséweine werden immer besser! Lange als Abfallprodukt bei der...